Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Rex Corda 15
Teuflische Überraschung


H. G. Francis 
Titelbild 1. Auflage:  Hans Möller
"Rex Corda ist auf der Suche nach seinen verschollenen Geschwistern. Es ist ungeheuer wichtig für die Erde, dass er sie findet. Kim und Velda Corda tragen das Geheimnis um eine Entdeckung von größter Tragweite in sich. Walter Beckett, der geniale Wissenschaftler, der bei der Landung der Laktonen auf der Erde getötet wurde, hat sein Vermächtnis auf Rex Corda und seine beiden Geschwister verteilt. Es ruht in Hypnoblocks in ihrem Unterbewusstsein. Die Laktonen sind auf der Jagd nach diesem Wissen. Sie wollen es an sich reißen, bevor Corda es für die Erde sichern kann. Deshalb beorderte Jakto Javan den „Zeitagenten" Ko-Mont an Bord der WALTER BECKETT! Die Spur des laktonischen Raumschiffes, dass Kim und Velda Corda von der Erde entführte, endete im Doppelsonnen-System Gamma Virginis. Auf dem fünften Planeten dieses Systems erlebt Rex Corda eine herbe Enttäuschung. Seine Geschwister befinden sich nicht in dem Teil des abgestürzten Raumschiffes, das er dort vorfindet. Die WALTER BECKETT fliegt den . Planeten des Systems an. Niemand ahnt, was auf sie zukommt. Erst als es schon viel zu spät ist, kommt einigen von ihnen die Erkenntnis. Die gesamte Mannschaft gerät in den Bann der „Sirenen von Morgh"."