Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Suhrkamp TB 1969
Ein Kind am Himmel


Jonathan Carroll 
Titelbild 1. Auflage: 
Suhrkamp Phantastische Bibliothek 286 
Wann überschreiten Menschen die Grenze zur Liebe? Wacht man eines Morgens auf und hat nicht nur ihren vollen Geschmack im Mund, sondern gleichzeitig die Gewißheit, daß das Aroma so lange bleibt, wie wir daran arbeiten, es zu behalten und zu geniessen?
Phil drückte es anders aus. Für ihn öffnete man in einem erstaunlichen Moment den Mund, und mit dem ersten unerwarteten Wort wurde einem klar, daß man plötzlich in der Lage war, eine völlig neue Sprache zu sprechen und zu verstehen. Eine, von der man vorher keine Ahnung hatte.

Dies ist die Geschichte zweier befreundeter Filmregisseure. Der eine, Weber Gregston, dreht Kunstfilme und sein Freund Phil Strayhorn ist durch Horrorfilme berühmt geworden. Als Phil sich das Leben nimmt, merkt Weber, dass seine letzten Lebenszeichen eine Eigendynamik entwickeln und er zur Figur in Phils letztem makaberen Film wird. Nur mit den bekannten Mitteln des verstorbenen Horrorregisseurs kann Weber dem alltäglichen Alptraum entfliehen.