Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Rex Corda 31
Duell der Titanen


H. G. Francis 
Titelbild 1. Auflage:  Hans Möller
Im Jahre gerät die Erde in die Jahrtausende alte Auseinandersetzung zwischen Orathonen und Laktonen. Unser Planet wäre vernichtet worden, wenn nicht der damalige Präsident der Vereinigten Staaten, Rex Corda, eingegriffen hätte. Corda verbündet sich mit den Laktonen und vertreibt mit ihrer Hilfe die Orathonen. Eigentlich ist Terra innerhalb dieser galaktischen Auseinandersetzung nur ein unwichtiger Planet am Rande der Milchstraße. Aber Rex Corda, zum Präsidenten von Terra gewählt, ahnt bereits, dass die Erde gegen einen dieser galaktischen Riesen die endgültige Entscheidung herbeiführen muss oder untergehen wird. Da erhält Rex Corda die entscheidende Hilfe
Der geniale terranische Wissenschaftler Walter Beckett erfindet einen Kunststoff mit überragenden Eigenschaften. Rex Corda nennt diesen Stoff Becon. Der unzerstörbare Stoff saugt alle Energien wie einen Schwamm in sich auf. Beängstigend ist, dass sich mit Becon auch das Hirn eines Menschen beeinflussen lässt. Ein Mensch, in den dieser Kunststoff hineinoperiert wird, ist unverwundbar.