Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Terra SF 337
2 x Weltgericht


W. W. Shols 
Titelbild 1. Auflage:  Karl Stephan
"Zwei Augen standen in der Nacht. Ferdinand Vandenberg machte sie mit aller Deutlichkeit aus, auch die Schneise und die Waldlichtung. Und diese Augen konnten nur einem Mann gehören: Klooms! Der Gestalt gewordene Mann aus seinen Träumen! Und ehe Vandenberg noch begriff, schwanden seine Sinne. "Wir befinden uns auf Sirius VII", sagte Klooms, und es klang wie die Stimme eines Menschen. - Er ist verrückt, dachte Vandenberg, ich muß auf der Hut sein. Was will Klooms von mir?

"Wir wissen nicht", fuhr Klooms fort, "was die Geheimnisse der paradoxen Mutation mit dem allmächtigen Coold zu tun haben. Eben darum sollst du uns helfen. Fest steht nur, daß Coold einen technischen Trick anwendet und unser ganzes Siriussystem gravitatorisch beeinflußt. Wir wissen nicht, was dahintersteckt, wenn sich das Weltall in einer Weise um uns bewegt, die dem Naturgesetz widerspricht." Sekunden später holte ihn die Automatik eines Transmitters zurück. Theerex, den man auf der Terra Vandenberg nannte, war allein. Bald darauf sollte er in Coolds Falle gehen.

Ein utopischer Roman von W. W. Shols - meisterhaft geschrieben, faszinierend in Szene gesetzt!"