Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Heyne SF 3848
Heyne Science Fiction Magazin 1


Wolfgang Jeschke Hrsg.
Titelbild 1. Auflage: 
Klappentext:
Das erste deutsche Science Fiction Magazin imTaschenbuch bringt Erzählungen und Kurzgeschichten der bedeutendsten SF-Autoren aus aller Welt, Interviews, Informationen über die Science Fiction Szene im In-und Ausland, Autorenporträts, Buchbesprechungen, Berichte über aufsehenerregende wissenschaftliche und technische Unternehmungen und spekulative Beiträge über Phänomene in den Grenzgebieten der Wissenschaft.
HEYNE SCIENCEFICTION MAGAZIN 1
In diesem Band finden Sie unter anderem die schönsten Covers von Karel Thole, von ihm selbst ausgewählt, eine Laudatio auf den Künstler von Brian Aldiss, dem Vorsitzenden des englischen Schriftstellerverbandes, einen Bericht vom Start des Space Shuttle von dem amerikanischen Pulitzer-Preisträger James A. Michener, ein Interview mit dem englischen Autor John Brunner, einen Überblick über den heutigen Stand der französischen Science Fiction, einen Aufsatz über den deutschen Klassiker Bernhard Kellermann, einen Beitrag über Science Fiction im Hörspiel, eine Einführung in das SF-Spiel um Frank Herberts Wüstenplaneten, die Fortsetzung der Bibliographie seit Redaktionsschluß des »Lexikons der Science Fiction Literatur« mit allen Neuerscheinungen sowie die »Heyne SF Börse«.
Inhalt:
Stille Joan Hunter Holly 
Mary, liebste Schwester Irmtraud Kremp 
Ein Besuch im Allgemeinen Krankenhaus von Cleveland
A VISIT TO CLEVELAND GENERAL
Sydney J. van Scyoc 
Der Psychologe, der keine Ratten quölen wollte
THE PSYCHOLOGIST WHO WOULDN'T DO AWFUL THINGS TO RATS
James jr. Tiptree 
Profis wollen sich organisieren Marcel Bieger 
Aus deutschen und anderen Landen Ronald M. Hahn 
Wie groß bin ich als Schwarzes Loch? Joern J. Bambeck 
Gedankenverzehr Adam Wisniewski-Snerg 
Dem Ziel entgegen, Das Space Shuttle James A. Michener 
... aber ich lebe noch immer. Zur Aktualität des Autors Bernhard Kellermann Sylvia Pukallus 
Interviewt von Horst Pukallus John Brunner 
Morgen beginnt heute U. H. Biedermann 
M. Burkert Böseke 
Herland Charlotte Perkins Gilman 
Kontakt radioaktiv Daniel Keyes 
Stern der Ungeborenen Franz Werfel 
Hörspiel und Science Fiction Dieter Hasselblatt 
Eine fragmentarische Biographie Karel Thole 
Der Magier und der Klempner Brian W. Aldiss 
Meister Carolus - mein Freund Wolfgang Jeschke 
Der Kampf um den Wüstenplaneten Dune Werner Fuchs 
Wenn Grenzen sichtbar werden oder Wie steht es augenblicklich um die französische Science Fiction? Jörg Weigand 
Science Fiction und Phantastik seit Redaktionsschluß des »Lexikons der Science Fiction-Literatur« v. Ronald M. Hahn 
Friedel Wahren