Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Suhrkamp TB 848
Der Tanz in den Tod


THE DANCE OF DEATH
Algernon Blackwood 
Titelbild 1. Auflage: 
Suhrkamp Phantastische Bibliothek 83,00 
"Unheimliche Geschichten ausgewählt von Kalju Kirde Deutsch von Friedrich Polakovics
Der Tanz in den Tod
Der Mann, den die Bäume liebten
Durch die Wand
>Rennender Wolf<
Der Mann, der Milligan war
Der leere Ärmel
>Verbotener Weg<
Aussprache
Verfrühtes Ereignis
Ein Opfer der Vierten Dimension
Originaltitel und Drucknachweise
"Der Tanz in den Tod": Ein unglücklicher Büroarbeiter, der unter Herzschwäche leidet, tanzt für sein Leben gern. Ein mysteriöses Mädchen in Grün wird seine letzte Partnerin sein... "Der Mann, den die Bäume liebten": Schon immer hat der alte Bittacy Bäume geliebt. Manchmal kamen sie ihm sogar wie Persönlichkeiten vor. Doch daß sie auch eine eigene Intelligenz haben und sogar sehr Besitz ergreifend sind, merken er und seine Frau, als sie ein einsames Haus am Waldrand ziehen... "Durch die Wand": Jim Shorthouse hat große Geldsorgen und fragt nicht nach, als er in einem alten, düsteren Haus ein preiswertes Zimmer bekommen kann. Aber schon bald findet er heraus, weshalb das Zimmer so ausserordentlich günstig ist ... "‘Rennender Wolf’": Einen passionierten Angler hat von einem Freund eine fischreiche Stelle in die kanadische Wildnis verraten bekommen. Gleichzeitig warnte ihn der Freund davor, einen bestimmten Bereich am Ufer aufzusuchen. Doch der Angler mißt dieser Warnung keine Bedeutung bei... "Der Mann, der Milligan war": Ein Mann ist fest davon überzeugt, daß er in einem Bild lebe. Deshalb soll ein Freund dieses Bild suchen. Er hat jedoch nicht bedacht, was geschehen würde, wenn seine Vermutung zuträfe... "Der leere Ärmel": reiche Brüder sammeln alte Geigen, auf denen ein armer Musiker für sie spielen muß. Der Geiger beherrscht jedoch Schwarze Magie - und er hat ein Auge auf die wertvollen Instrumente geworfen... "Verbotener Weg": Ein Angestellter des Landvermessungsamtes soll im ländlichen Sussex ein Grundstück in Augenschein nehmen. Da der Weg dorthin weit ist, zögert er - trotz eines Verbotsschildes - nicht, eine Abkürzung zu nehmen und gerät in ein Wäldchen, in dem alte Götter und Geister das Sagen haben... "Aussprache" (Confession, ), S - : Ein Frontsoldat auf Heimaturlaub gerät im dichten Londoner Nebel in ein Eifersuchtsdrama, das auch der Tod nicht beenden kann... "Verfrühtes Ereignis": Ein Wanderer erlebt eine Vision, die eine zukünftige Bluttat vorweg nimmt... "Ein Opfer der Vierten Dimension": Dr. John Silence begegnet einem Privatwissenschaftler, dem es gelungen ist, in eine andere Existenzebene vorzustoßen, die eine tödliche Anziehungskraft ausübt..."